Dümmer können wir immer …

Sonntag morgens, alles schläft aber der Autor muss sich die Zeit auf dem QRL vertreiben. Gut dass das Blog Kommentare meldet, die moderiert werden wollen. Darunter finden sich dann auch solche Beiträge mentalen Brechdurchfalls, den ich Euch nicht vorenthalten möchte

Die Ausdrucksweise ist ja altbekannt und möge einigen Mitlesern aus persönlichen Nachrichten auch bekannt vorkommen. Viele haben schon ähnliche Nachrichten von diesem „Menschen“ bekommen (den Begriff „OM“ verwende ich mal nicht – er ist keiner), die Liste der OM die mit dem Absender nichts zu tun haben wollen wird ja immer länger. Das Zeigen auch die netten Kommentare im Netz. Na gut, wenn #ov-hopping nicht mehr geht weil man einem Ausschluss aus dem DARC durch eigenständigen Austritt zuvor gekommen ist, kann man den Leuten auch so auf den Sack gehen. Nun sollte man trotzdem die nun vorhandene freie Zeit nutzen um so langsam mal an seiner Orthographie und Grammatik zu feilen. Solche Stilblüten geistiger Umnachtung beleidigen jeden Leser.

Darüber hinaus ist es immer interessant wie es bei diesem „Menschen“ sofort ins Persönliche geht, wenn er andere runter machen kann. Spaß macht wenn andere versuchen über meine Person zu urteilen ohne mich und meinen Weg näher zu kennen. Zum Glück habe ich da vor gut 1 1/2 Jahren die Reißleine gezogen und jeden Kontakt mit dem Kommentator auf 0 beschränkt.

Ich werde mal diesen Blogeintrag nutzen um weitere eingehende Gehirnfürze zu publizieren – zur Not wohnen in meinem E-Mail Postfach auch noch nette Mails von diesem Menschen.

73 Nico

One Reply to “Dümmer können wir immer …”

  1. Die Lichtgestalt scheint selber ein Alkoholproblem zu haben. Irgendwie muss man ja seine Probleme loswerden… Armer alter Troll, kein Verein mehr in dem er klauen und auf dicke Hose machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*