Neues von DK0DTM …

Gestern war es so weit. Nach gut 2 1/2 Jahren Planung, Absprachen, Änderungen, neuem Blitzschutzkonzept, vielen Auflagen und Problemen mit dem ursprünglichen Errichter der Antennenanlage konnte endlich nun ein großer Schritt in Richtung einer neuen Clubstation im Deutschen Technikmuseum gemacht werden. Untergekommen sind wir in der Dauerausstellung „Das Netz – Menschen, Kabel, Datenströme„.

Dazu trafen sich gestern Ronny, DG2RON, Rudi DO1TNE, Guido, DD6GQ, und ich um Antennen für die Kurzwellenbänder von 80-10m zu errichten und abzugleichen. Demnächst soll 2m/70cm für den Nahbereich auch noch eine Antenne errichtet werden, aber nicht so wie ursprünglich geplant. Ein neuer TRX für die Clubstation ist auch bestellt da der alte sehr reperaturbedürftig ist. Leider ist uns ein erstes QSO mit einem mitgebrachten TRX noch nicht geglückt da am anderen Ende der zuvor verlegten Koxialkabel die Stecker fehlten 🙁 . Warum das so ist (sie waren schon einmal montiert) ist leider nicht nachvollziehbar. Auch sonst ist noch ein großer Teil zu tun damit aus dem Technikmuseum nach vielen Jahren OM unter DK0DTM QRV sind. Spätestens zur „Langen Nacht der Museen“ am 27. August 2016 soll dann DK0DTM wieder on air sein.

P1030596

P1030601

P1030604

 

Schreibe einen Kommentar